Geisterkarle's Homepage
Besucher Heute: 43
Besucher insgesamt: 478658

Neueste Lesetipps:

The Westminster Declaration
Kleiner Ozean im Garten: Am Pool werden ...
Volume Control

HOME MENU NewsArtikelAbout MeGalerienGästebuchLinks

19.06.2024 12:01 Uhr   #276
Ich bin gegen Triggerwarnungen, aber der folgende Beitrag ist ab 18 Jahre freigegeben! ;)

Ich hatte mal geschrieben, dass ich anderen Leuten beim Spielen online zuschaue und warum.
Wollte da mal dazu noch was "interessantes" erzählen.
Und zwar wie gesagt kann man - vor allem beim Platzhirsch Twitch - Online streamen. Und in sehr vielen Fällen zeigt man nicht nur das Spielgeschehen, sondern hat auch eine Kamera auf sich gerichtet und zeigt in einer Ecke des Bildschirms sich selbst. Wir ignorieren mal VTuber; die finde ich eh schrecklich... andere Geschichte!
Auf jeden Fall habe ich keine Ahnung, welche Frau damit angefangen hat - sorry, ich muss das so sagen - dass man ja seine Kamera so leicht von oben auf einen gucken lassen kann und man ein knappes Oberteil mit tiefen Ausschnitt trägt! Hier mal ein "kunstvolles" Beispiel wie das aussehen könnte. Wir können ziemlich sicher sein, dass hier hohe "Einschaltquoten" relativ wenig damit zu tun haben, ein tolles, interessantes, unterhaltsames Spielerlebnis zu bieten. Sondern: Titten! Sex sells, wie wir wissen.

Gerade auf Twitch gab es da über die Jahre verschiedenste Anpassungen - vor allem, da es teilweise noch expliziter wurde. Ein wenig hat sich Twitch sogar darauf "eingestellt": Normalerweise werden die Streams im Untertitel damit bezeichnet, was für ein Spiel gezeigt wird. Es wurde aber auch eine Kategorie "Just Chatting" eingeführt. Das wird gerne für POD/VOD-Casts genutzt oder ähnliches. Zudem gibt es inzwischen die Kategorie "Hot Tubs" ... ich hab hier nen Bild, aber muss euch hoffentlich nicht erklären wie das aussieht.

Ich hatte ja geschrieben, dass ich eigentlich nur Turniere schaue oder sehr gute Spieler. Entsprechend bin ich bei den genannten Damen auch nicht dabei. Aber andere scheinen irgendwie Notgeil zu sein und manche von denen verdienen ordentlich Asche mit ihrem Ausschnitt in die Kamera halten! Manche sind da auch nicht zimperlich und machen auch mehr. Das erste Bild, mit dem Ausschnitt, ist eine der bekanntesten Damen in der Richtung, Amouranth. Ich verlinke da nix von der sonst, hat sie nicht verdient. Aber ja, die ist auch auf Onlyfans und zeigt mehr als nur ein paar halbnackte Tatsachen!

Aber ich hatte am Anfang ja gemeint, dass ich was "interessantes" erzählen will. Je nachdem, wie man es sieht, war das alles vielleicht halbwegs interessant. Aber wie üblich bei mir nur das Vorspiel auf das eigentliche, was ich erzählen möchte. Und zwar ist möglicherweise einigen Leuten, speziell Männern - nachdem ich Frauen direkt "angesprochen" habe, jetzt der Ausgleich - die Schauspielerin Sasha Grey ein Begriff. Das ist eine recht erfolgreiche Dame, die etliche Preise gewonnen hat. z.B.:
Best Oral Sex Scene
oder
Female Performer of the Year

... ja, es ist eine Pornodarstellerin! Und zu ihrer Hochzeit eine der bekanntesten Damen im Geschäft und auch weit über die Szene hinaus bekannt. Die Hochzeit ist allerdings vorbei und auch ihre Pornokarriere. Sie macht jetzt ein wenig auf normale Schauspielerei, Musik und schreibt Bücher.
Zudem streamt sie auf Twitch! Und das "interessante" ist nach den obigen "Eröffnungen" schon fast lustig, denn die macht nicht auf "Sex sells"! Hier mal ein Bild aus ihrem Stream. Kamera recht frontal. Normales T-Shirt. Und spielt halt ein Computerspiel. Fertig!
Fünf Minuten mit safe-search off auf Google oder etwaigen Video-Portalen und ihr könnt mehr nackte Haut von ihr finden, als von obigen Twitch Thots, aber hier ist sie einfach eine normale Person! Das macht sie irgendwie voll sympathisch! Damit schafft sie es sogar mich hin und wieder auf den Stream zu bekommen und zuzuschauen *schock*

Das mal als kleinen Einblick in die "Streamer-Industrie". Hoffe konnte euch auch was interessantes erzählen :)
Comments:
Eigenen Comment hinzufügen
 
Impressum